Hospizdiensthelferinnen
Im Gespräch

„Wie Menschen versterben, bleibt als wichtige Erinnerung für diejenigen, die weiterleben.“                  Cicely Saunders

 

Ein Netzwerk aufbauen helfen, …

 … das möchten wir, indem wir gemeinsam mit Ihnen die nächsten sinnvollen Schritte überlegen.

Wir möchten Sie unterstützen, damit Sie Ihre letzte Lebensphase in vertrauter, familiärer Umgebung verbringen und bis zuletzt zu Hause bleiben können.

Dazu erhalten Sie von uns Informationen über Möglichkeiten der Palliativversorgung, über seelsorgerliche und psychosoziale Unterstützungsangebote.

Wir werden alles tun, damit Sie oder Ihr Angehöriger bis zuletzt schmerzfrei bleiben.

Sie sollen in einem geschützten Raum über ihre Krankheit und das, was sie belastet, sprechen können.

Es ist uns wichtig, die Schweigepflicht einzuhalten.

Auf Wunsch erhalten Sie Informationen zu Vorsorgevollmachten und Patientenverfügungen. -> patientenvorsorge

 

Denn es geht darum, die Würde und Autonomie eines jeden Menschen zu respektieren, zu achten und zu schützen – auch und gerade im Sterben.

 Praktisch erfolgt dies durch professionelle Beratung und organisiertes Ehrenamt:

- Wir haben Zeit! Zeit für Gespräche, Zuhören, Musik hören, Beten, Vorlesen,
  Schweigen…

- Wir helfen durch praktische Entlastung im Alltag.

- Wir können bei Bedarf Sitzwachen organisieren.

- Wir sind jederzeit ansprechbar.