Schön, dass wir mit Patienten und Angehörigen nicht über Geld reden müssen. Der Wert von Zuwendung und Verständnis kann nicht in einem Preis ausgedrückt werden. Trotzdem entstehen natürlich Kosten, denn Personal, Verwaltung, Fahrten und auch Schulungen, Supervisionen und Fortbildungen müssen bezahlt werden.

Deshalb freuen wir uns sehr über Spenden.

Auch Einzelspenden können helfen. Oft sind es Zuwendungen von Menschen, die anlässlich von Geburtstagen oder Jubiläen ihre Gäste um Spenden für unseren Hospizdienst bitten. Andere wünschen sich anstatt von Kränzen bei einer Beerdigung eine finanzielle Unterstützung für unsere Arbeit.

Unsere Konten:

VR Bank Biedenkopf-Gladenbach

IBAN: DE 9551 7624 3400 6906 5007

BIC:   GENODE 51 BIC

 

Sparkasse Marburg-Biedenkopf

IBAN: DE 7253 3500 0001 6400 1423

BIC:   HELADEF1 MAR

 

Spenden sind steuerlich absetzbar

 

Im Rahmen des 70-jährigen Jubiläums erschien das Buch „Vom Handwerksbetrieb zum Weltmarktführer – ein Leben für das Familienunternehmen“ von Manfred Roth. Eine Spende über 3000 Euro aus den Erlösen des Buchverkaufs ist für den Ausbau des ambulanten Hospizdienstes Immanuel im Hinterland bestimmt.

Foto: Roth Industries GmbH & Co. KG